Kurz-Info

paulz-ju (JU-Chef Paul Ziemiak in einem aufschlussreichen Interview) Quelle: HuffPost Deutschland
04.05.2018 – 05:59 Uhr (zuletzt bearbeitet: 04.05.2018 – 06:04 Uhr)

JU-Chef Paul Ziemiak in einem aufschlussreichen Interview

Bericht auf HUFFPOST

JU-Bundesvorsitzender äußert sich zu weltpolitischen Fragen wie unsere Beziehungen zu den USA und weiteren wichtigen Themen

Aktuell im letzten Teil des Videos: Abschiebungsthematik

JU-Chef Paul Ziemiak hat scharfe Konsequenzen für die Asylbewerber gefordert, die mit Gewalt eine Abschiebung in Ellwangen verhindert haben.

► “Ich halte das für einen unsäglichen Vorgang. Sofern die beteiligten Asylbewerber verurteilt werden, muss deren Asylverfahren beendet werden und sie müssen abgeschoben werden”, sagte Ziemiak der HuffPost (im Video oben ab Min. 19).

► “Wer nach Deutschland kommt, um Asyl bittet und dann Polizisten angreift, der hat in diesem Land nichts verloren.”

Den gesamten Bericht und das Video sehen Sie hier.
HP