Kurz-Info

lb-nrw-1 (NRW Landesregierung startet Förderprogramm zur Eigentumsbildung)
19.02.2018 – 11:57 Uhr

NRW Landesregierung startet Förderprogramm zur Eigentumsbildung

 

Besonderer Fokus: junge Familien und ein „Jung kauft Alt“ – Konzept

Die Landesregierung unterstützt junge Familien mit Kindern, die ihren Traum von der eigenen Immobilie verwirklichen wollen: Im Zuge der Modernisierung der Wohnraumförderung wird der Kinderbonus um 5.000 auf 15.000 Euro je Kind erhöht. „Der beste Schutz gegen steigende Mieten ist das selbstgenutzte Wohneigentum. 

….

„Damit bringt die Landesregierung eine Eigentumsförderung auf den Weg, die den Namen auch verdient“, so die Ministerin.

….

„Darüber hinaus unterstützt die neue Landesregierung das Prinzip ,Jung kauft Alt – Junge Familien kaufen Bestandsimmobilien‘. Dies ist insbesondere für viele ländliche Regionen interessant.

Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, dass die CDU-Much einen äquivalenten Antrag mit Elementen des JUNG KAUFT ALT – Konzeptes stellte, im Rat aber leider keine Mehrheit dazu fand (Antrag 64-3-12 vom 20.04.2015), siehe Tabelle.

Den gesamten Beitrag der NRW-Landesregierung finden Sie unter diesem Link.
HP