Kurz-Info

paradise (Paradise Papers: Die Steuertricks der Superreichen) Quelle: GMX
06.11.2017 – 20:27 Uhr (zuletzt bearbeitet: 06.11.2017 – 22:20 Uhr)

Paradise Papers: Die Steuertricks der Superreichen

Steuergerechtigkeit gilt wohl nicht für alle.
Tricks leider dank Gesetzeslücken legal.

Kann uns dieser Tage überhaupt noch etwas erschüttern? Wohl kaum, wenn man realisiert, was überall auf der Welt passiert. Dennoch: viele fühlen sich regelrecht gelähmt, wenn klar wird, das Steuerehrlichkeit und Moral offenbar nicht für Superreiche, Politiker und Konzerne gilt.

Und hier die Nachricht des Tages:

Briefkastenfirmen und Steueroasen haben für reiche Nutznießer den Charme des Verborgenen. Doch vormals geheime Daten werfen Licht auf Steuervermeidung in großem Stil. Genannt werden auch Prominente mit sozialem Image. Die „Paradise Papers“ haben es in sich.

Millionen Unterlagen über Steueroasen und Briefkastenfirmen wecken neue Zweifel an Steuer- und Geschäftspraktiken von Politikern und Prominenten.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier.
HP