Kurz-Info

norbert-roettgen-warnt-die-tuerkei-vor-der-einfuehrung-eines-praesidialsystem (Röttgen fordert Ende „taktisch motivierter“ Debatten) Quelle: dpa
02.04.2018 – 11:58 Uhr

Röttgen fordert Ende „taktisch motivierter“ Debatten

Norbert Röttgen sendet ein klares Signal an Innenminister Seehofer:
unspezifische Statements helfen nicht – nur Verbesserungen bei Integration hat Zukunft

Bericht auf t-online.de:

Seit Wochen streiten die Unionsparteien über den Umgang mit dem Islam in Deutschland. CDU-Politiker Norbert Röttgen findet nun deutliche Worte in Richtung CSU. Er fordert: Sozialarbeiter statt „fruchtloser Streit“.

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, ein neues Integrationskonzept vorzulegen. „Wir brauchen ein neues Integrationskonzept“, sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag der „Welt“. Weil es in Deutschland „eine neue Qualität von Zuwanderung“ gebe, werde auch „eine neue Qualität von Integrationsarbeit“ gebraucht. „Einfach so weitermachen wie bislang, das wird nicht ausreichen“, sagte Röttgen.

Den gesamten Beitrag lesen Sie hier.
HP