Ortsentwicklung

Beiträge vom 29.03.2017 bis zum 29.06.2017

71-118745128-null-29-06-2017-10-50-24-924 (Endlich: 2018 kommt ein Drogeriemarkt!)

Endlich: 2018 kommt ein Drogeriemarkt!

HP 29.06.2017 – 18:09 Uhr

Nach endlos scheinendem Tauziehen kann Much aufatmen: der Drogeriemarkt kommt. Der Rhein-Sieg-Anzeiger berichtet: Eröffnung im Herbst 2018 Much bekommt einen Drogeriemarkt Von Inga Sprünken Much – Nun ist es amtlich: Die Drogeriemarktkette Rossmann eröffnet auf…
» weiterlesen


71-118464567-null-22-06-2017-17-03-38-153 (Bald keine Durchfahrt mehr für Brummi‘s)

Bald keine Durchfahrt mehr für Brummi‘s

HP 24.06.2017 – 20:31 Uhr

Zeitungsbericht im RheinSieg-Anzeiger mit Einzelheiten zum Thema Durchgangsverkehr auf der Hauptstraße in Much. Durchfahrverbot Schwere Lastwagen werden aus Much verbannt Von Inga Sprünken Much –Es ist ein bekanntes Bild in Much. An den beiden Engstellen…
» weiterlesen


lb-cdu-much (Bauhofgelände – es tut sich (endlich) was)

Bauhofgelände – es tut sich (endlich) was

HP 31.05.2017 – 10:00 Uhr

Verkauf des Bauhofgeländes In den letzten Wochen wurde ja viel über den Verkauf des Bauhofgeländes in den Medien berichtet; Much wurde sogar in den Regionalnachrichten von Bonn/Rhein-Sieg erwähnt. Viele Bürgerinnen und Bürger werden sich gewundert…
» weiterlesen


lb-cdu-much (Reaktionen nach einer richtungsweisenden Landtagswahl)

Reaktionen nach einer richtungsweisenden Landtagswahl

HP 26.05.2017 – 19:54 Uhr

Gratulationen und Altbekanntes Die öffentliche Reaktion der SPD Much im Mitteilungsblatt letzter Woche war demokratisch fair. Die Gratulation an den Wahlsieger CDU entspricht einem respektvollem Umgang miteinander und das nimmt die CDU-Much dankend zur Kenntnis.…
» weiterlesen


lb-rsa (Die fast unendliche Geschichte: Geschäftsansiedlungen)

Die fast unendliche Geschichte: Geschäftsansiedlungen

HP 21.05.2017 – 14:11 Uhr

Beitrag Rhein-Sieg-Anzeiger von heute (20.05.2017)   Much: Rossmann oder dm – weiter Gerangel um Drogerie-Filialen Von Inga Sprünken Much –Der Tagesordnungspunkt klang unspektakulär, doch er enthielt reichlich Sprengstoff. Der Planungsausschuss sollte über eine „Bauvoranfrage Neubau…
» weiterlesen