Nachrichten CDU-Much

b-wer-bist-du-1 (Afrika ist das Thema der CDU-Rhein-Sieg Themenwoche) Quelle: privat
25.04.2018 – 10:51 Uhr (zuletzt bearbeitet: 17.05.2018 – 20:46 Uhr)

Afrika ist das Thema der CDU-Rhein-Sieg Themenwoche

Beitrag aus Much ist das Projekt „First Aid for Kenya“

Ort und Zeit:
Räume der ev. Kirchengemeinde Much, Schulstraße
08. Mai 2018, 19:00 Uhr

Vortrag mit Aussprache, unterstützt mit Bildmaterial und Videobeitrag.

Denkt man an Afrika, kommen spontan folgende Bilder hoch: ein für viele von uns noch immer unbekannter Riesenkontinent, Wiege der Menschheit, verflossene Hochkulturen, Wüste, Hitze, Trockenheit, Überbevölkerung, Hunger, Versklavung, Elend, Ausbeutung, Kriege und Flucht. Dass die fünf letztgenannten Punkte auf das Konto unseres Kulturkreises gehen, ist leider nicht zu verleugnen. Nicht verschwiegen werden sollte natürlich, dass in den letzten Jahren ein Umdenken im Gange ist und große Anstrengungen unternommen werden, Fehler zu korrigieren.

Doch es gibt unzählige Beispiele von Leistungen, wo vor Ort (oft unentgeltlich) Hoffnung und Hilfe verbreitet und das größte Elend gemildert worden ist und immer noch wird. Eines dieser Beispiele, wo zwar in begrenztem Umfang, aber über Jahre hindurch hervorragendes geleistet wurde, kommt aus Much: der Verein „First Aid for Kenya e.V. – Much“, kurz FAFKEM. Mitbegründer Christian Michelis, ehemals Lehrer und jetzt im Ruhestand, wird Ihnen Hintergründe, Entstehungsgeschichte und Erreichtes wie Geplantes in der Region Rapogi, nahe des Victoria Sees gelegen, vorstellen.

So viel vorab, Hauptinitiator Dr. Joan Michelis (sein Sohn), damals im Begriff, ein Medizinstudium zu beginnen, erkannte bei seinem Keniaaufenthalt schnell großen Bedarf an Aufklärung und Behandlung der Immunseuche AIDS – in Afrika eine immer noch fast unabwendbare Geißel für die Menschen. Dass sich daraus in Rapogi über Mithilfe von Patenschaften für Waisenkinder (viele aus Much) eine inzwischen gut organisierte Hilfebasis für Kinder und Jugendliche entwickelte, wird Ihnen noch weiter verdeutlicht.

FAFKEM freut sich über die Gelegenheit, beim CDU Thementag dabei zu sein, betont aber politisch neutral zu sein. Die Homepage erreichen Sie hier.

Die CDU-Much bedankt sich und stellt fest, dass in einer Zeit, wo sich leider wieder Ressentiments gegen Fremde in Politik und Gesellschaft bei uns und in Europa wieder ausbreiten, Menschlichkeit der wichtigste Faktor eines friedvollen Zusammenlebens ist.

HP


Gesamter Text / PDF