Persönlichkeiten

Helmut Söntgerath (Unentbehrlich: Helmut Söntgerath) Quelle: privat
22.09.2016 – 17:27 Uhr (zuletzt bearbeitet: 20.03.2017 – 09:57 Uhr)

Unentbehrlich: Helmut Söntgerath

(Festschrift-Auszug 60 Jahre CDU-Much)

Erst war er Vorsitzender der neu gegründeten Jungen Union, ab 1969 16 Jahre Vorsitzender der CDU, von 1970 bis 1998, also 28 Jahre Vorsitzender der Ratsfraktion, 13 Jahre Vorsitzender der CDU des Rhein-Sieg-kreises, 4 Jahre Vorsitzender des Förderkreises Kultur, Gründer des Verkehrsvereins Much und Geburtshelfer der Partnerschaft mit Doullens in Nordfrankreich.

Helmut Söntgerath wirkte in seinen Ämtern als Vorsitzender, ausgleichend und integrierend, sicherlich begünstigt durch seine berufliche Tätigkeit als Vorsitzender Richter am Landgericht Köln. Als talentierter Hobbymusiker war er, obgleich Katholik, 35 Jahre lang Organist in den Diensten der evangelischen Kirche Much.

1994 wirkte er als Karnevalsprinz im Mucher Dreigestirn mit Franz Kleff als Bauer und Hermann Krütt als Jungfrau. Auch ihm wurde das Bundesverdienstkreuz verliehen.