Kurz-Info

datenschutztrix (Vorsicht: auf Datenschutzfragen diverser Anbieter nicht hereinfallen!) Quelle: Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Sofia Sforza
30.05.2018 – 20:25 Uhr (zuletzt bearbeitet: 30.05.2018 – 22:00 Uhr)

Vorsicht: auf Datenschutzfragen diverser Anbieter nicht hereinfallen!

Bildunterschrift: „Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und jetzt Ihre Einwilligung, bitte.“

Netzpolitik.org berichtet:

Ein Beitrag von Ingo Dachwitz

Datenschutz: Einmal die Einwilligung für alles, bitte

WhatsApp, Commerzbank & Co.: Einige Unternehmen nutzen die Datenschutzgrundverordnung, um Dinge umzusetzen, die so gar nicht im Sinne des Regelwerkes sind. Einwilligungen für Newsletter, die man nie bestellt hat, sind da nur ein kleiner Teil.

Dem Nutzer die Pistole an die Brust setzen: Mit dieser Methode nutzen manche Konzerne gerade die neuen EU-Datenschutzregeln für sich, um mehr statt weniger Nutzerdaten abzugreifen. Allen voran ist dabei wieder einmal Facebook. Und deutschen Datenschützern sind in einigen Fällen fürs Erste die Hände gebunden.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier.
HP